Samstag, 19. Mai 2012

Handytaschen aus Filz?

Ich möchte demnächst Handytaschen aus Filz nähen. Zum testen habe ich mir jetzt einen Bastelfilz besorgt. Allerdings ist dieser sehr dünn (1,5mm).
Diesen Filz meine ich:
265910646_290789
Habt ihr diesbezüglich Erfahrungen? Mir kommt das fast zu dünn vor? Es soll ja schließlich ein Schutz sein…Oder 2 Lagen zusammennähen?
Ich freue mich über Tipps und Erfahrungswerte =)

Kommentare:

  1. Ich hab aus diesem Filz eine Tasche für mein Kindle genäht: http://strickkind.blogspot.de/2012/04/kindle-selbstgenahte-hulle.html und bislang hat mein Kindle noch keine Kratzer ;)

    AntwortenLöschen
  2. Schau mal hier:
    http://mum-kreativ.blogspot.de/2011/12/digi-tasche-oder-mp3-playertasche.html
    Ich habe auch aus Filz eine Digitasche, eine Handytasche und Mp3-Playertasche gehnäht.
    Die Handytasche ist aus 3mm Filz und das ist ein schöner Schutz. Die MP3-Playertasche ist aus dem dünnen Filz genäht. Das bietet nicht so viel Schutz.
    Bei Gebrauch ist mein Filz nicht so toll. WEnn man es in der Hosentasche trägt fusselt er leider. Da gibt es echt Qualitätsunterschiede bei Filz.
    Gutes Gelingen wünscht dir
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaub das ist echt zu dünn und zu fusslig ;)
    Bis morgen (Sonntagabend) kann man bei mir noch eine coole fair trade Tasche gewinnen! Die sind echt super schön und du kannst dir eine aussuchen, also versuch doch dein Glück. Lilly x

    AntwortenLöschen