Montag, 28. Mai 2012

M wie Montag oder…

meine Mama wartet schon =)
Seit nun 3 Jahren haben mein Held und ich unsere eigenen vier Wände und ich liebe es! Man hat seine eigene Ordnung und auch das eigene System oder NichtSystem. *lach* und trotzdem ist vieles wie früher daheim – wenn ich an unsere Küchenordnung denke – so habe ich da sehr viel von Zuhause übernommen – weil es einfach praktisch ist.
Aber sobald Mama und ich gemeinsam frei haben, gibt es Mutter-Tochter-Tage – da wird gekocht, gebacken, gestrickt, geplaudert, Ripple-Projekte geplant und was uns sonst noch so einfällt. Irgendwie ist es dann wie früher und das finde ich so schön ♥
Zwei solche Mutter-Tochter-Tage folgen nun – also habe ich mein Strick & Häkelzeug gepackt und mache mich nun auf den Weg!
Wenn ich dann wieder daheim bin – steht hoffentlich meine Nähmaschine schon da – denn verschickt ist sie schon ^^

1 Kommentar:

  1. Na das klingt doch gut. Solche Mutter-Tochter-Tage sind aber auch was schönes, und man braucht sie auch, find ich.
    Und ich drück die Daumen, dass die Nähmaschine dann schon da is :)

    LG, Franzi

    AntwortenLöschen