Donnerstag, 31. Mai 2012

Monatsmosaik05zwölf

Der Mai war ganz schön produktiv – hier mein Rückblick:


Und nun, setz ich mich wieder an meine Nähmaschine =)

Meine Nähmaschine, endlich ♥

Ich war so froh, als ich gestern erfuhr, dass meine Nähmaschine schon da ist =). Als ich dann daheim war, musste ich allerdings erst meine Zwergkaninchen versorgen – die waren beim Tierarzt und wurden geimpft – somit waren sie ganz arm …

Aber dann habe ich die Nähmaschine ausgepackt und losgelegt. Von Schulzeiten war mir dann doch noch einiges in Erinnerung und so entstand die erste Handytasche – noch nicht zeigenswert *lach* aber ich wollte einfach schnell ausprobieren wie ich mir das vorstelle und so war keine Zeit für ganz genaue Details.

Meine Nähmaschine:


Der zweite Versuch war dann schon ganz okay – wie ich finde:

Ich muss mir mehr Zeit nehmen dann klappen die geraden Linien noch besser und vor allem muss ich genauer messen  – aber dafür war ich gestern zu ungeduldig *lach*

Und jetzt geht es ins Stoffland (schon wieder)  ich brauche ja noch viel mehr Stoffe und dann habe ich noch vier Tage Zeit für meine kreativen Anwandlungen

Ich wünsche euch einen schönen Tag!!!

Montag, 28. Mai 2012

M wie Montag oder…

meine Mama wartet schon =)
Seit nun 3 Jahren haben mein Held und ich unsere eigenen vier Wände und ich liebe es! Man hat seine eigene Ordnung und auch das eigene System oder NichtSystem. *lach* und trotzdem ist vieles wie früher daheim – wenn ich an unsere Küchenordnung denke – so habe ich da sehr viel von Zuhause übernommen – weil es einfach praktisch ist.
Aber sobald Mama und ich gemeinsam frei haben, gibt es Mutter-Tochter-Tage – da wird gekocht, gebacken, gestrickt, geplaudert, Ripple-Projekte geplant und was uns sonst noch so einfällt. Irgendwie ist es dann wie früher und das finde ich so schön ♥
Zwei solche Mutter-Tochter-Tage folgen nun – also habe ich mein Strick & Häkelzeug gepackt und mache mich nun auf den Weg!
Wenn ich dann wieder daheim bin – steht hoffentlich meine Nähmaschine schon da – denn verschickt ist sie schon ^^

Shizuku

Mein erster Shizuku ist fertig und ich bin total begeistert! Denn die Form ist gleichmäßig und die Tropfen sind auch gleichmäßig verteilt – nicht so wie bei dem Hitchhiker. Von der Länge her passt er mir auch ganz genau. Allerdings muss man sehr genau darauf achten, dass man mit einem Strang SoWo auskommt – so habe ich vorsichtshalber schon bei 56g Restwolle den “Rückweg” angetreten und es blieb nicht viel über!

Hier die Fotos:




Die Fakten:
100g Trekking handart Farbe 700 Lima
103 Tropfen
137 cm lang
23 cm breit

Die Anleitung für diesen Shizuku gibt es auf Ravelry gratis!

Freitag, 25. Mai 2012

Undiszipliniert

 Meine Ripple Blanket, 1 halbfertige Socke, Grannys für meine Tasche und ein Shizuku
 
Denn ich arbeite im Moment an 4 Projekten gleichzeitig. Vor kurzem waren es sogar noch 5 – aber dieses fünfte ist inzwischen fertig -  wird aber erst in ein paar Wochen vorgestellt. Zusätzliche grüble ich natürlich über meine ersten Nähversuche und weiß immer noch nicht womit ich beginnen soll ^^

Und so greife ich abends zu dem Projekt auf welches ich gerade Lust habe und später strick oder häkel ich noch wo anders weiter. So gibt es aber auch keine eindeutigen Fortschritte festzustellen. Egal, Spaß macht es!

Nächste Woche habe ich Urlaub, da geht dann sicher wieder etwas voran. Ich freu mich schon aufs Wandern und stricken, häkeln und hoffentlich nähen (falls meine NäMa endlich verschickt wird…)

Ich wünsch euch lieben schon mal ein schönes Wochenende - ich arbeite heute & morgen noch, dann startet mein Wochenende und sogleich auch Urlaub =)

Montag, 21. Mai 2012

M wie Montag oder…

Meine Nähanfänge stehen kurz bevor!
Heute habe ich mich auf den Weg in einen riesigen Stoffladen gemacht und Filz gekauft. Richtig dicken, in schönen knalligen Farben. Dazu kamen dann noch 2 Stoffe und ein Reißverschluss für meine Jeans.
Lustig ist das schon. Ich stand hoch motiviert vor diesen Stoffbergen, viele Stoffe gefielen mir, aber ich hatte irgendwie keinen rechten Plan was ich daraus machen könnte und vor allem wie… *lach* So zog ich einen Ballen nach dem anderen heraus, betrachtete ihn, fand keine Idee und so musste der Ballen wieder zurück ins Regal…
Somit war der Stoffeinkauf recht zögerlich – erst mal probieren. Doch auf dem Heimweg ist mir aufgefallen, dass der kunterbunte Stoff genau die Filzfarben drin hat und plötzlich kamen die Ideen massenhaft und haben mich fast überrollt.
ABER meine Nähmaschine ist noch nicht einmal da und ich kann es schon jetzt kaum erwarten loszulegen. Allerdings habe ich nächste Woche Urlaub, da nehm´ ich mir einfach ganz viel Zeit für alles *lach*
Hier meine Beute:
DSC_2059xDSC_2060x
Ist euch aufgefallen, dass meine letzten Montage eigentlich immer richtig “gute” Montage waren?
Außerdem freue ich mich wahnsinnig über die vielen neuen Leser auf meinem Blog und heiße euch an dieser Stelle Herzlich Willkommen =)))
Ich wünsch euch allen einen schönen RestMontag!

Samstag, 19. Mai 2012

Handytaschen aus Filz?

Ich möchte demnächst Handytaschen aus Filz nähen. Zum testen habe ich mir jetzt einen Bastelfilz besorgt. Allerdings ist dieser sehr dünn (1,5mm).
Diesen Filz meine ich:
265910646_290789
Habt ihr diesbezüglich Erfahrungen? Mir kommt das fast zu dünn vor? Es soll ja schließlich ein Schutz sein…Oder 2 Lagen zusammennähen?
Ich freue mich über Tipps und Erfahrungswerte =)

Freitag, 18. Mai 2012

Ripple Blanket –Tag 102

Habt ihr meine guten Vorsätze gesehen? Die haben sich wohl ganz schön lange versteckt! Denn der letzte Ripple – Post ist schon viel zu lange her (Tag 45) und seitdem hab ich auch (fast) nichts weiter gehäkelt! Gestern anlässlich des Tages 101 habe ich es aber geschafft und wieder eine Farbe = 2 Reihen gehäkelt und heute schaff ich das auch – erst dann mach ich etwas anderes! Sonst wird die Decke ja niemals fertig!!!

So schön bunt wie meine Decke ja schon ist, macht es ja total viel Spaß, weiter zu häkeln, aber seht selbst, hier ein Bild von gestern:

DSC_2040x

Donnerstag, 17. Mai 2012

Unproduktiv

Mein Meeting am Montag war toll und sehr konstruktiv, doch die Zugfahrt war eine Katastrophe. Bei meiner Strickerei ging fast nichts weiter,  und auch in den letzten Tagen gibt es keine wirklichen Fortschritte, sondern nur Angestricktes.

Angefangen ist mein Shizuku:DSC_2014x
Außerdem wollte ich wissen, ob diese SoWo wildert – tut sie nicht, gefällt mir diesmal aber trotzdem:DSC_2027x
Und sonst verbringe ich viel Zeit im Internet mit dem Blog-Zug, oder stöbere bei Grittli herum – denn ich finde das unglaublich und kann mir das auch gar nicht so recht vorstellen, wie man aus Glas solch feine Deteils herausarbeiten kann – das ist also definitiv nichts für mich (auch das Feuer nicht). Aber begeistert bin ich trotzdem!
Außerdem beschäftigt mich das Nähen. Denn ich werde mir demnächst eine Nähmaschine kaufen und überlege und stöbere was ich nähen möchte. ABER zuvor ist ja noch eine ganz andere Entscheidung wichtig – nämlich welche Nähmaschine? Ich will eine solide “Basisnähmaschine” haben, die einfach das wichtigste gut kann und ich möchte nicht allzu viel ausgeben (Limit sind so ca 100€) – da ich erst einmal ausloten will, wie mir das Nähen zusagt. Habt ihr da Tipps für mich, bzw was haltet ihr von dieser W6 Nähmaschine?
Ach und noch etwas fasziniert mich, das Sticken. Das ist ja noch Unglaublicher als die Glasperlen, denn die vielfältigen Möglichkeiten und süßen Vorlagen – einfach ein Traum. Aber wie macht ihr das, habt ihr alle eine eigene Stickmaschine stehen? Die, die ich so gesehen habe sind ja wahnsinnig teuer, lohnt sich das eurer Meinung nach? Wie lange sitzt ihr an so einem Stick-Objekt? Ich kann mir gut vorstellen, dass mir auch das Sticken Spaß machen könnte…
Nun wisst ihr, wo meine Zeit hinrinnt. und damit ist auch klar, dass ich mit stricken und häkeln rein gar nicht voran komme – und wenn dann eine fürchterliche unausschlafbare Müdigkeit hinzu kommt ist der letzte Funken Motivation auch davon geflogen…
Ich freue mich auf hilfreiche Tipps von euch und wünsche euch einen wunderschönen Feiertag!

Montag, 14. Mai 2012

M wie Montag oder…

Mein Weg führt heute zu einem firmeninternen Meeting! Somit wird dies sicher ein spannender und konstruktiver Tag!

Außerdem werde ich einige Stunden im Zug verbringen, tja und was macht man da so? Richtig! Handarbeiten! In ein paar Stunden, in denen man sonst nichts tun kann, geht auch richtig was voran! Begleiten wird mich der frisch angestrickte Shizuku, in den ich mich total verliebt habe. Diese Bömmels sind echt lustig zu stricken!

DSC_2003x

Ich wünsche euch auch einen schönen Montag!

Sonntag, 13. Mai 2012

Zum Muttertag ♥

gab es früher immer Kaffee und/oder Frühstück ans Bett, einen selbstgepflückten Blumenstrauß und etwas Gebasteltes aus der Schule.

Dieses Jahr gibt es für meine liebe Mama einen virtuellen Kaffee und ein besticktes Platzset!
DSC_1989x
DSC_1997x

Liebe Mama, ich hoffe du freust dich ♥

In diesem Sinne wünsche ich euch Lieben einen schönen Muttertag!

(DAS war das unbekannte Projekt =) )

Freitag, 11. Mai 2012

Hurra die Post war da!

Diesmal hat mein Bestellfinger bei Trolli zugeschlagen. Die beiden Stränge sind einfach zu schön, und ich bin schon so auf das Anstricken gespannt – aber zuerst hat das unbekannte Projekt meine ganze Aufmerksamkeit!
DSC_1984x
Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende (auch wenn das Wetter nicht ganz so toll wird…)

Mein Erdbeerläufer

ist soeben endlich fertig geworden!!!!!


Bestellt habe ich diesen Läufer als Komplett-Set bei Buttinette. Die fertigen Maße sind 38 x 91cm.

Das war ein ordentliches Stück Arbeit, wobei, wenn man einmal dabei ist, geht es wieder flott. Naja, hin und wieder mal eine Kreuzsticharbeit ist eine nette Abwechslung, aber so ganz begeistert bin ich dann auch nicht vom Sticken, dass es mich auf Dauer fesseln könnte.

In den nächsten Tagen fange ich ein neues Projekt an, was genau das ist, verrate ich noch nicht…

Montag, 7. Mai 2012

M wie Montag oder…

Meine Muse bleibt noch ein paar Tage. Denn nachdem die Kiwi Socken fertig sind, bin ich hoch motiviert meinen Erdbeerläufer fertig zu sticken und erst dann etwas Neues anzufangen oder an etwas Altem weiter zu werkeln.

Also mache ich mich nun schnell an die lästige Hausarbeit – und dann kommt das Vergnügen! Eine Erdbeere muss heute noch fertig werden ^^

Ich wünsche euch Lieben noch einen wunderschönen Rest-Montag!

Sonntag, 6. Mai 2012

acht2012

Juhu, nun ist auch die Kiwi von den Nadeln gerollt:
acht2012x
Sie wildern wunderschön, allerdings habe ich ein bisschen nachhelfen müssen und die Maschenanzahl etwas verändert. Außerdem bin ich ganz begeistert, denn ich habe diesmal die Farben sehr gut erwischt =)
Die Fakten:
56 Maschen mit 2er Bambusnadeln
SoWo “Kiwi” von Hulla´s Holzgesockse
Musterlos

Meine Ripple Blanket

So heißt meine neue Seite, die ich vor ein paar Tagen veröffentlicht habe. Dort möchte ich alle Details meiner Ripple Blanket festhalten – für alle die auch eine  häkeln wollen =)
Außerdem werden Fortschritt-Fotos die Seite ergänzen – so soll die Entstehung der Decke veranschaulicht werden!
DSC_1175_editedx

Samstag, 5. Mai 2012

Erdbeer-Motivation

Um das Vorankommen bei meinem Erdbeerläufer zu beschleunigen, versuche ich dies mit frischen Erdbeeren zu unterstützen.

DSC_1885x

Ein kleiner Fortschritt ist schon sichtbar…DSC_1869x

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag =)

Freitag, 4. Mai 2012

Bestickendes

Vor einigen Jahren habe ich diese beiden Handtücher bestickt. Wenn ich mich recht erinnere waren das meine ersten Stickversuche. Das war der richtige Einstieg, denn so ein kleines Fischlein ist im Nu fertig und man hat ein schönes Erfolgserlebnis =)
DSC_1826xDSC_1832x

Und dieses Handtuch habe ich letztes Jahr bestickt. DSC_1841x
DSC_1863x
Es gibt zwei von diesen Handtüchern und eigentlich gehörten sie meiner Mutter. Aber nachdem die guten schon einige Jahre unbestickt existieren mussten, konnte ich meine liebe Mutter davon überzeugen, dass die Handtücher bei mir besser aufgehoben sind und schneller bestickt werden. Dachte ich jedenfalls. Allerdings war mir dann nicht so nach sticken und es dauerte seine Zeit, bis ich letztes Jahr hoch motiviert das erste Handtuch in Angriff nahm und mit sehr sehr viel Geduld fertige stickte.
Das zweite mach ich bestimmt auch noch….irgendwann…. mit viel Muse….

Mittwoch, 2. Mai 2012

Die Kiwi-Socken…

… sind angestrickt zur Hälfte fertig – denn Kandidat Nummer eins ist schon sprungbereit und will noch heute von den Nadeln hüpfen. Kandidat Nummer zwei wird ganz schnell folgen =) Dieses Paar macht wieder richtig Spaß – musterlos aber dafür schön bunt – so mag ich das!
DSC_1804x
Und wisst ihr was? Ich hab morgen frei – da hab ich hoffentlich gaaaanz viel Zeit zum weiter nadeln!

Dienstag, 1. Mai 2012

Blogupdate

Nachdem ich in letzter Zeit einige Blogs entdeckt habe, die den gleichen Hintergrund verwenden, habe ich nun beschlossen einen eigenen einzustellen – Fotos habe ich ja schließlich ausreichend!

Mein erster Gedanke galt der Ripple Blanket, die sich – wie ich finde – auch als Blog-Hintergrund sehr gut macht!

Was meint ihr?

Erdbeerzeit

Letztes Jahr habe ich im Sommer mit einem Erdbeerläufer begonnen. Bestellt habe ich mir ein Set von Buttinette. Die Vorlage ist so herzig, da kam ich einfach nicht herum. Relativ flott ging es voran, doch irgendwann habe ich den Läufer verräumt und mir fest vorgenommen, ihn heuer rechtzeitig zur Erdbeerzeit fertig zu sticken. Mal sehen *lach*

Wenn ich ihn fertig habe, folgen alle Details. Hier erstmal ein paar Bilder:

So sehen die Erdbeeren auf den Längsseiten aus:DSC_1777x

Seitlich befindet sich genau in der Mitte auch eine kleine Erdbeere und umrandet ist der Läufer auch schon:
DSC_1781xDSC_1780x

Und was noch fehlt, ist das hier:DSC_1785x

Also ein bisschen Zeit muss ich noch investieren, aber mehr als die Hälfte habe ich schon. Jetzt brauche ich nur mehr die Muse um mich von der Sockenwolle loszureißen und den Erdbeerläufer zu beenden.

Falls jemand die Stick-Muse trifft – sie soll sich bitte bei mir melden =)

(ach und die Fotos vom fertigen Läufer werden bestimmt besser...)