Donnerstag, 11. April 2013

Vom Spinnen und schwangeren Regenwürmern

Eigentlich wollte ich mich nie mit dem Spinnen auseinandersetzen. Doch mir gefielen die handgesponnen Stränge schon immer sehr gut und dazu kam, dass meine Mutter schon seit längerem davon redet, dass sie dies ausprobieren möchte.

Ende März hatte sie Geburtstag. Lange davor habe ich begonnen, mich ins Spinnen einzulesen und beschloss, ihr ein Starterpaket zu schenken. So öffnete sie ihr Paket und packte freudestrahlend die Handspindel mit den beiden Kammzügen aus - das war ein Genuss ihr dabei zuzusehen! 

Nur wenige Stunden später, kaum war der Besuch bei der Tür raus, hat sie mit Hilfe der Videos von chantimanou begonnen zu spinnen. Glaubt mir, das war zum einen total spannend und zum anderen Unterhaltung pur!

Ich durfte dann auch einmal probieren und musste feststellen, dass es nicht schwer ist und richtig viel Spaß macht.

Es kam, was kommen musste: Kaum wieder daheim, saß ich am Computer und habe mir Kammzüge bestellt. Die Handspindel wollte ich mir selber bauen und als ich herausfand, dass dies auch mit Fimo geht - habe ich meine Fimo Reste verwertet, so einen Haken gekauft und mir mit einem stärkeren Essstäbchen eine Handspindel gebastelt!
 
 
Diese Kammzüge habe ich bestellt, ABER die beiden oberen sind für meine Mutter - wobei ich den obersten gerne behalten möchte!! Der ist sooooohoooooo schön! Die beiden unteren sind für mich bestimmt. Kaum von der Arbeit daheim, ging es noch am selben Abend los - ich wusste ja schon wie es geht und es macht so einen riesen Spaß!


Sieht das nicht wunderschön aus? Ich mag schwangere Regenwürmer


Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich dann daraus machen soll. Mein Grundgedanke ist es, die beiden Kammzüge zu spinnen und miteinander zu verzwirnen. Ein Tuch wär schön, aber da sind 300g vermutlich etwas viel?! Was habt ihr aus eurer ersten handgesponnen Wolle genadelt?

1 Kommentar:

  1. Ich werd verrückt, was du so alles machst ...
    Bin schon gespannt, was du Schönes daraus zaubern wirst ;-)
    LG und einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen