Samstag, 24. August 2013

Nasivin-Projekt

Mein Plan war im Kurzurlaub während der Autofahrt ganz viel zu stricken. Doch irgendwie ging dieser Plan nicht recht auf. Ein wenig habe ich zwar voranbekommen, aber nicht so viel wie ich dachte, ist aber egal, denn Stress mach ich mir keinen, der Urlaub ist ja schließlich zum Genießen und Entspannen da.

Ich habe in Summe 30 von diesen Nasivin Schals geschafft. Unsere Sträkelgruppe hat auch fleißig mitgeholfen, so kommen wir gesamt auf sage und schreibe 160 kleine Schals! Diese haben sich gestern auf den Weg zur Fa. Merck gemacht und somit werden sie bald auf den Nasivin Verpackungen zu sehen sein.


Dieses Projekt geht weiter, jeder kann noch mitmachen. Alle Infos dazu findet ihr hier!

Kommentare:

  1. Schöne Idee,da warst du super fleissig!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig ward ihr alle!!!! Ich freue mich, dass so viele mitgemacht haben, vielleicht schaffen wir ja noch eine Schachtel voll ;)

    AntwortenLöschen
  3. Immerhin war ich mit 15 Schals auch dabei, sie sind bereits schon abgeschickt.
    Aber ihr wart ja ausnehmend fleißig, Respekt.
    Schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen