Dienstag, 30. September 2014

Marabu Fashion-Spray

Vor meinem Urlaub im August habe ich durch Zufall den offensichtlich ganz neuen Marabu Fashion-Spray entdeckt. Damit soll man Baumwollstoffe aller Art verschönern können und mit 8 min Fixieren im Backrohr soll dieses Zeug auch dauerhaft sein. Das hat mich gleich fasziniert, ein paar alte weiße Shirts liegen ohnehin im Kasten herum, also habe ich mir drei Farben und zwei Schablonen gekauft und in meinem Urlaub rumgesprüht:


Beachten sollte man, dass die Farbe nicht auf der Schablone abgetupft werden sollte, denn wenn man das ganze trocknen lässt, trocknet die Farbe auf der Schablone nicht richtig ab, und wenn man die Schablone dann runter nimmer, gibt es doofe Tropf-Flecken oder es verrinnt schon vorher. Ich habe als Unterlage einen Müllsack aufgeschnitten, und wenn man mit so einer Unterlage arbeitet, empfiehlt es sich auch dort die überflüssige Farbe abzutupfen, damit der Stoff diese nicht an einer unerwünschten Stelle aufsaugt. Aber sonst machen diese Farben wirklich Spaß. Mit dem Ergebnis bin ich soweit auch zufrieden. Das Fixieren im Backrohr hat gut funktioniert - ich habe alle Kleidungsstücke inzwischen mehrmals gewaschen - die Farbe hält super und sieht immer noch schön kräftig aus.

Durch Zufall bin ich auf ein Marabu-Gewinnspiel gestoßen, an dem ich kurzentschlossen am letzten Abdruck noch mitgemacht habe. Vor ein paar Wochen erfuhr ich, dass ich den ersten Platz gemacht habe und bekam Gutscheine zugeschickt, mit denen ich mir gleich neue Farben zugelegt habe *freu*

Morgen werde ich meine übrigen Projekte fotografieren, und dann folgt ein Post über meine Spinnereien der letzten Wochen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen