Donnerstag, 22. Januar 2015

Übung macht den Meister

Diesen Kammzug aus 70% BFL und 30% Seide habe ich geschenkt bekommen und als Übungsstrang verwendet. Denn mit meinem neuen Spinnrad ist plötzlich alles ein wenig anders, also benötigte ich weitere Übung. Mit diesem Kammzug habe ich mein neues Spinnrad erst richtig kennengelernt und ich denke, dass ich den Dreh nun recht gut raus habe. 

Ursprünglich wollte ich Navajo-Verzwirnen, damit der Farbverlauf erhalten bleibt. Doch gegen Ende des Kammzuges dachte ich mir, dass ich viel zu wenig Drall drin habe und beschloss daher normal zu verzwirnen. Das war auch die richtige Entscheidung, denn die Farben sind auf diese Weise total harmonisch und überraschenderweise ist das Ergebnis relativ gleichmäßig und vor allem schön ausgeglichen! Darauf kann ich nun aufbauen!



Aus den 230g habe ich 380m zustande gebracht, das ist nicht viel aber dafür wunderschön und total kuschelig ♥

Mit erweiterter Übung wage ich mich nun an die fehlenden 600g, die mir auf meine bereits begonnene Swirl Jacke fehlen. Man darf gespannt sein ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen